Krimi-Autor Sven Koch liest in Detmold aus seinem neuen Provence-Krimi

veröffentlicht

  • 0
Sven Koch wird aus dem neuen Band seiner Provence-Krimireihe lesen. Die Reihe verfasst er unter dem Pseudonym Pierre Lagrange. - © Kerstin Schomburg
Sven Koch wird aus dem neuen Band seiner Provence-Krimireihe lesen. Die Reihe verfasst er unter dem Pseudonym Pierre Lagrange. (© Kerstin Schomburg)

Detmold. Der Detmolder Autor und LZ-Redakteur Sven Koch liest am Mittwoch, 16. November, ab 19.30 Uhr in der Stadtbibliothek, Leopoldstraße 5, aus seinem neuen Buch "Trügerische Provence", den er unter dem Pseudonym Pierre Lagrange geschrieben hat.

Zur Handlung: Mitten in der Konzertsaison in der Provence verschwinden plötzlich namhafte Musikerinnen. Die Ermittlungskommission unter Leitung von Caterine Castel und Alain Theroux tappt im Dunkeln. Es gibt keine Hinweise oder Forderungen im Zusammenhang mit der Entführung.

Spurensuche mit Mops

Obwohl Ex-Commissaire Albin Leclerc mitten in den eigenen Hochzeitsvorbereitungen steckt, kann er es mal wieder nicht lassen: zusammen mit seinem Mops Tyson nimmt er die Spur auf. Als es zu einer weiteren Entführung kommt, und auch die kostbaren Instrumente verschwinden, stellt sich für ihn die Frage, ob in der Provence ein Wahnsinniger unterwegs ist. Die Ermittlungen bringen Albin Leclerc in allergrößte Gefahr.

Karten zum Preis von 10 Euro (ermäßigt 8 Euro) können im Vorverkauf unter Tel. (05231) 309411 oder unter veranstaltungen-stabi@detmold.de erworben werden. Ehrenamtliche und Fördervereinsmitglieder der Stadtbibliothek erhalten 2 Euro Ermäßigung. An der Abendkasse kosten die Karten 12 Euro.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2023
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare