Sommerfest für die Pflegeeltern am "Hangar 21"

veröffentlicht

Detmold. Beim Sommerfest der lippischen Pflegekinderdienste der Städte Detmold, Lage, Bad Salzuflen, Lemgo und des Kreises hat großer Andrang auf der Wiese des "Hangar 21" geherrscht. Etwa 220 Kinder und Erwachsene waren der Einladung gefolgt.

Es handelt sich um das alljährliche Dankeschön für den laut Pressenotiz unermüdlichen Einsatz der Pflegefamilien. Zudem werde das Sommerfest genutzt, um Kontakte zu knüpfen und sich sowohl untereinander als auch mit Fachkräften der Pflegekinderdienste auszutauschen. Den Kindern wurde ein buntes Programm geboten - mit Schminken und dem fahrbaren Spielplatz des Barntruper Vereins "KOMM".

"Es ist eine besondere Aufgabe, die Pflegeeltern leisten, die Respekt und Wertschätzung verdient, was nicht oft genug zum Ausdruck gebracht werden kann", heißt es in der Mitteilung weiter. Auch der Detmolder Bürgermeister Rainer Heller hob in seinem Grußwort die gute Zusammenarbeit mit den Pflegeeltern hervor. Wer sich in diesem Bereich engagieren möchte, wendet sich an den jeweils zuständigen Pflegekinderdienst des Jugendamtes.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2019
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.