Lippische Polizei lädt zum "Coffee with a Cop"

veröffentlicht

  • 1
- © Polizei Lippe
Kaffee (© Polizei Lippe)

Kreis Lippe. Mal ein unverbindliches Käffchen mit dem Wachtmeister schlürfen? Die Polizei in Nordrhein-Westfalen übernimmt das Format "Coffee with a cop". Die Idee stammt ursprünglich aus den USA und hat sich dort in wenigen Jahren etabliert, heißt es in einer Pressemitteilung der Polizei.  Das Format biete Bürgerinnen und Bürgern sowie der Polizei die Möglichkeit, bei einem Kaffee in lockerer Atmosphäre ins Gespräch zu kommen. Auch auf dem Detmolder Marktplatz will die Polizei daher einen ausgeben.

"Egal ob es eine einfache Frage zu einem Verhalten ist, eine Sorge, ein Berufswunsch, ein Hinweis - Polizei ist für alles ansprechbar", heißt es im Pressetext. Die Polizei Lippe möchte Bürgerinnen und Bürgern dieses Angebot ebenfalls unterbreiten und bietet den "Plausch beim Kaffee" am kommenden Dienstag, 2. November, in der Zeit von 9 bis 15 Uhr in Detmold an. Unmittelbar am Marktplatz vor der Touristen-Information servieren Barista-Experten Kaffeespezialitäten und Kakao in einem historischen Café-Mobil.

Den Kaffee spendieren an diesem Tag Beamtinnen und Beamte des Wachdienstes, des Bezirksdienstes sowie der Verkehrsunfall- und Kriminalprävention. Die Polizei freut sich laut Pressemitteilung  auf zahlreiche Besucherinnen und Besucher sowie auf zwanglose und entspannte Gespräche bei einem Heißgetränk.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2021
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare