So sehen die Schausteller auf der Andreasmesse die 2G-Regelung
| von Janet König

Willi Dietrich und seine Familie lassen die 2G-Kirmes auf sich zukommen. Im Hintergrund (von links) bereiten Sohn (ebenfalls) Willi, Ehefrau Elke und Schwiegertochter Joanna den Champignonstand vor. - © Janet König
Willi Dietrich und seine Familie lassen die 2G-Kirmes auf sich zukommen. Im Hintergrund (von links) bereiten Sohn (ebenfalls) Willi, Ehefrau Elke und Schwiegertochter Joanna den Champignonstand vor. (© Janet König)

Nach einem Jahr Pause erwacht die Andreasmesse von Mittwoch bis Sonntag zum Leben. Hinter den Betreiberfamilien liegen harte Monate. Die Nachweispflicht soll die Kirmes sicher machen.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2021
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare