Polizei fasst Randalierer fast auf frischer Tat

Anja Imig

  • 2
Die Polizei hat den Randalierer schnell gefasst. - © Symbolbild Pixabay
Die Polizei hat den Randalierer schnell gefasst. (© Symbolbild Pixabay)

Detmold. Schnell gestellt hat die Polizei einen Mann aus Verl, der am späten Donnerstagabend ein Buswartehäuschen beschädigt hatte. Gegen 23.50 Uhr hätten Zeugen gemeldet, dass ein junger Mann an der Bushaltestelle "Sichterwiese" an der Heidenoldendorfer Straße in Detmold randaliere. Er hätte bereits einen Mülleimer beschädigt und würde sich nunmehr an dem Buswartehäuschen zu schaffen machen", zitiert die Detmolder Polizei die Meldung der Zeugen.

Der Zufall wollte es, dass sich ein Diensthundeführer der Polizei zur Tatzeit in unmittelbarer Nähe des Wartehäuschens auf Streife befand. "Der Hundeführer konnte den 29-jährigen Mann aus Verl schnell stellen", erklärt die Pressestelle der Polizei in einer Mitteilung. Der Randalierer müsse sich nunmehr wegen Sachbeschädigung verantworten, heißt es seitens der Ermittler abschließend.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2022
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare