1.000 Jugendliche nehmen an "Sherlock Holmes" Sommerlager teil

veröffentlicht

  • 0
Die Teilnehmer des „Lippe-Sola" leben in Wendlinghausen in einer völlig autarken Zeltstadt – ohne Internet. - © Archiv: Guntmar Wolff
Die Teilnehmer des „Lippe-Sola" leben in Wendlinghausen in einer völlig autarken Zeltstadt – ohne Internet. (© Archiv: Guntmar Wolff)

Dörentrup-Wendlinghausen. Auf der Wiese hinter dem Schloss ist eine ganze Zeltstadt entstanden: Kinder und Jugendliche tauchen hier seit heute ein in das London des Jahres 1891. Sherlock Holmes ist den Verbrechern auf der Spur – und die Teilnehmer sind dabei.

Was im beschaulichen Wendlinghausen passiert, ist das „Sola", ein Sommerlager, das zweimal hintereinander stattfindet – einmal für Kinder von 9 bis 12 und einmal für Teenager von 13 bis 16 Jahren. Durch die Einheit aus einer Lagergeschichte, einem erlebnispädagogischen Programm und christlichen Impulsen werden Teilnehmer und Mitarbeiter positiv geprägt, heißt es von den Veranstaltern. Als erstes haben die „Teens" die Wiese erobert.

Jedes Jahr hat das Sola ein anderes Thema. Schon bei der Anreise werden die Teilnehmer in eine Geschichte entführt und leben dann eine Woche in einer anderen Welt. Sie waren schon Nachwuchsschauspieler in Hollywood, Sportler in Olympia, Goldgräber im Wilden Wesen oder schottische Clans. Veranstalter ist die Freie evangelische Gemeinde Extertal in Bösingfeld im Bund Freier evangelischer Gemeinden in Deutschland. Teilnehmen können Kinder und Jugendliche unabhängig von ihrer Konfession – gemeinsame Andachten gehören aber zum Tagesablauf. Viele ehemalige Stammgäste sind inzwischen als Betreuer dabei.

Die Teilnehmer leben in dieser Zeit ohne Smartphone und Internet, alles vom Kochen bis zum Duschen geschieht in Zelten auf dem Gelände. Da jeweils mehr als 100 Kinder und Jugendliche einige Tage dort leben, steckt hinter dem Event eine umfangreiche Infrastruktur. Nach 25 Jahren haben die Veranstalter bereits Routine. Und es ist ein Programm, das deutschlandweit existiert: Etwa 50 „Solas" werden bundesweit angeboten.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2018
Texte und Fotos von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!