Motorradfahrer schleudern aus der Kurve

veröffentlicht

  • 0
- © Bernhard Preuß
(© Bernhard Preuß)

Dörentrup. Ein 16-Jähriger aus Augustdorf ist bei einem Verkehrsunfall auf der Homeiener Straße am Freitag leicht verletzt worden. Der junge Motorradfahrer fuhr gegen 17 Uhr von Hillentrup kommend in Richtung Homeien. In einer scharfen Rechtskurve verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug, geriet auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit dem VW Golf eines 25-jährigen Kalletalers.

Der Augustdorfer wurde mit einem Rettungswagen ins Klinikum Detmold gefahren, wo er ambulant behandelt wurde. Das Motorrad und der VW Golf mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Sachschaden von etwa 2.000 Euro.

Ebenfalls am Freitag verletzte sich ein 23-jähriger Motorradfahrer aus Wedemark bei einem Verkehrsunfall in Kalletal. Der 23-Jährige fuhr auf der Broser Straße in Richtung Brosen. Wie die Polizei mitteilt, verlor der Mann vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit beim Durchfahren einer engen Rechtskurve die Kontrolle über sein Motorrad und flog nach links aus der Kurve. Hierbei beschädigte er einen Leitpfosten und einen Baum. Der Motorradfahrer wurde mit einem Rettungswagen ins Klinikum Lemgo gefahren, welches er nach ambulanter Behandlung wieder verlassen konnte. Es entstand ein Sachschaden von etwa 3.000 Euro.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2018
Texte und Fotos von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!