Bürger befürchten Feinstaubbelastung durch die geplante Deponie

Marlen Grote

  • 0
Nur scheinbar Natur pur: Neben den überwucherten Abfallbergen könnte in Zukunft Bauschutt abgekippt werden. - © Marlen Grote
Nur scheinbar Natur pur: Neben den überwucherten Abfallbergen könnte in Zukunft Bauschutt abgekippt werden. (© Marlen Grote)

Anwohner befürchten Feinstaub, falls die Mülldeponie in Dörentrup wiedereröffnet wird. 
Die Gemeinde will sich nach den Worten von Bürgermeister Friedrich Ehlert dagegen einsetzen.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2019
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!