RSV Schwelentrup in Sorge um den Sportplatz

Jens Rademacher

  • 0
Angst vor Verletzungen: Bernhard Utke (Mitte) zeigt die Steinchen, die er vom Ascheplatz gesammelt hat. Das bereitet auch Joachim Nieden (links) und Willy Ostmann Sorgen. Foto: Jens Rademacher - © Jens Rademacher
Angst vor Verletzungen: Bernhard Utke (Mitte) zeigt die Steinchen, die er vom Ascheplatz gesammelt hat. Das bereitet auch Joachim Nieden (links) und Willy Ostmann Sorgen. Foto: Jens Rademacher (© Jens Rademacher)

Nach der Sanierung kommen auf dem Ascheplatz kleine Steine an die Oberfläche. Der Verein fürchtet die Verletzungsgefahr und macht sich für Kunstrasen stark. Die Fachfirma bessert erst mal nach.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2019
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!