B 66 vorübergehend gesperrt: Lkw rutscht in Straßengraben

Nadine Uphoff

  • 0
- © Symbolbild LZ
Polizei (© Symbolbild LZ)

Kreis Lippe/Dörentrup. Trotz des plötzlichen Wintereinbruchs ist es auf den lippischen Straßen weitestgehend ruhig geblieben, wie Nina Ehm, Pressesprecherin der lippischen Polizei auf Nachfrage mitteilt. Lediglich auf der B 66 sei es zu einem witterungsbedingten Unfall gekommen.

Ein Lkw ist dort zwischen Bega und Humfeld gegen 3 Uhr nachts in den Straßengraben gerutscht. Die Bergung des Fahrzeugs habe sich jedoch schwierig gestaltet, so dass die Fahrbahn erst gegen 8.30 Uhr wieder freigegeben werden könne.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2021
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare