Weniger Tiere, mehr Platz: Petig plant Bio-Schweinezucht

Sylvia Frevert

  • 1
Freut sich auf eine Zukunft als Bioland-Landwirt: Hofnachfolger Dr. agr. Matthias Petig mit einem Jungeber der Rasse "Schwäbisch Hällisches Schwein". Im Hintergrund wird die Fläche für einen Stallneubau planiert. - © Sylvia Frevert
Freut sich auf eine Zukunft als Bioland-Landwirt: Hofnachfolger Dr. agr. Matthias Petig mit einem Jungeber der Rasse "Schwäbisch Hällisches Schwein". Im Hintergrund wird die Fläche für einen Stallneubau planiert. (© Sylvia Frevert)

Landwirt Matthias Petig baut im Hohen Feld in Bega einen Schweinestall für 190 Zuchtsauen. Er setzt auf robuste Rassen und das Bioland-Siegel. Den Standort im Ort gibt er auf.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2022
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.