Kerstin Vieregge lädt zum Abend mit Lothar Schröer

Anja Imig

  • 0
Bundestagsabgeordnete Kerstin Vieregge thematisiert in einer Veranstaltungsreihe das Lebenslange Lernen. Zum Auftakt hat sie Lothar Schröer eingeladen, der über "Erzählkunst entlang der Bildungskette" berichtet. - © Bildrechte: Kerstin Vieregge
Bundestagsabgeordnete Kerstin Vieregge thematisiert in einer Veranstaltungsreihe das Lebenslange Lernen. Zum Auftakt hat sie Lothar Schröer eingeladen, der über "Erzählkunst entlang der Bildungskette" berichtet. (© Bildrechte: Kerstin Vieregge)

Dörentrup. "Lebenslanges Lernen ist ein Megatrend, der auch in Lippe angekommen ist und neue Herausforderungen für schulische wie außerschulische Bildung bringt", sagt Bundestagsabgeordnete Kerstin Vieregge in einer Pressemitteilung.

In einer Veranstaltungsreihe stellt sie sich laut Pressemitteilung dem Thema und nimmt es aus unterschiedlichen Blickwinkeln und für unterschiedliche Altersgruppen in den Fokus. Zum Auftakt hat sie den lippischen Erzählkünstler Lothar Schröer eingeladen, der das Erzählen als eine wirksame Möglichkeit zur Bereicherung der Sprachkompetenz vorstellen will.

"Erzählkunst entlang der Bildungskette"

Dabei beschränkt er sich keineswegs auf Kindermärchen. Vielmehr nennt er seinen Vortrag "Erzählkunst entlang der Bildungskette". Er wolle Wirkung und Nutzen des Erzählens in Bildung und Weiterbildung sowie in verschiedenen Alltagssituationen darlegen und die Zuhörer mit den vielfältigen Einsatzmöglichkeiten von der Kita bis ins Berufsleben vertraut machen, heißt es in der Pressemitteilung weiter.

Kerstin Vieregge lädt alle Interessierten ein, am Dienstag, 30. August, um 19 Uhr im Kulturstellwerk Nordlippe, Industriestraße 2, Dörentrup, dabei zu sein. Der Eintritt ist frei. Anmeldungen sind erbeten per E-Mail unter: kerstin.vieregge.wk@bundestag.de

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2023
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare