Lebenshilfe Lemgo kündigt Busunternehmen fristlos

Sylvia Frevert

  • 3
Auch in der Montage und Verpackung bei der Lebenshilfe in Bega fehlten Mitarbeiter weil der Fahrdienst die Abholstellen nicht angefahren hat. - © Sylvia Frevert
Auch in der Montage und Verpackung bei der Lebenshilfe in Bega fehlten Mitarbeiter weil der Fahrdienst die Abholstellen nicht angefahren hat. (© Sylvia Frevert)

Ab Montag übernehmen zwei langjährig für die Lebenshilfe tätige Transportfirmen die Abholung der Mitarbeiter. Lebenshilfe-Vorstand Olaf Heilig wirbt für Verständnis bei möglichen Anlauf-Schwierigkeiten.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2022
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.