Brief braucht fünf Monate bis nach Hillentrup

Jens Rademacher

  • 0
Bei Philipp Antonius Müller in Hillentrup sind über Wochen wichtige Briefe nicht angekommen. - © Jens Rademacher
Bei Philipp Antonius Müller in Hillentrup sind über Wochen wichtige Briefe nicht angekommen. (© Jens Rademacher)

Der Hillentruper Philipp Antonius Müller wundert sich immer wieder über fehlende Sendungen. Inzwischen ist klar: Ein Zusteller hat Briefe entwendet. Die Deutsche Post hat sich von dem Mitarbeiter getrennt, erklärt das Unternehmen.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2023
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.