Extertaler Junglandwirte schauen sich um

veröffentlicht

- © Foto: Privat
(© Foto: Privat)

Extertal. Sie nennen sich "Landeier": Die Junglandwirte-Abteilung des landwirtschaftlichen Vereins Extertal hat eine Besichtigungstour diverser Betriebe hinter sich. Der Start war bei Familie Büchter, wo die Biogasanlage inspiziert wurde. Mit dem Reisebus gelangten die Teilnehmer dann zu den weiteren Stationen.

Bei den Betrieben Nölting (Milchvieh), Ewers (Legehennen und Hähnchenmast) und Niederlag (Schweine) bekamen sie Einblicke in Produktionsabläufe und Besonderheiten am Standort. Um die Spannung noch zu erhöhen, wurde das gesammelte Wissen teamweise - in Rätseln - nach jeder Station geprüft. Volker Stumpenhagen vom Organisationsteam wertet die Aktion in einer Pressemitteilung auf Grund der durchweg positiven Resonanz der Teilnehmer als vollen Erfolg und freut sich auf weitere Veranstaltungen dieser Art.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2020
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.