41 Jahre alter Trinkwasser-Hochbehälter in Asmissen wird renoviert

Sylvia Frevert

  • 0
Birk Kühnel (von links) und Pierre Pohl (Gemeinde Extertal) sowie Bauleiter Simon Adriaans von der Firma Flint Bautenschutz stehen „unter Tage" – am Boden der Außenkammer des Extertaler Trinkwasser-Hochbehälters Buntenberg.  - © Sylvia Frevert
Birk Kühnel (von links) und Pierre Pohl (Gemeinde Extertal) sowie Bauleiter Simon Adriaans von der Firma Flint Bautenschutz stehen „unter Tage" – am Boden der Außenkammer des Extertaler Trinkwasser-Hochbehälters Buntenberg.  (© Sylvia Frevert)

Der Hochbehälter wird für 500.000 Euro renoviert. 
Weil der Speicher so abgelegen liegt, muss das Material mit Muskelkraft herangeschafft werden.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2021
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.