Drei Praxen nutzen historisches Ballhaus

Cordula Gröne

  • 0
Wird wieder genutzt: Im sogenannten Ballhaus im historischen Kurpark von Bad Meinberg finden sich Patienten Hilfe. - © Cordula Gröne
Wird wieder genutzt: Im sogenannten Ballhaus im historischen Kurpark von Bad Meinberg finden sich Patienten Hilfe. (© Cordula Gröne)

Horn-Bad Meinberg. Ins sogenannte Ballhaus im historischen Kurpark von Bad Meinberg sind drei Praxen eingezogen. Das  denkmalgeschützte Gebäude diente zuletzt als Tinnitus-Zentrum und stand anschließend jahrelang leer. Der Landesverband Lippe als Inhaber versuchte zunächst das Gebäude zu verkaufen. Als sich kein Käufer fand, wurden die Räume vermietet.

Angesiedelt haben sich eine Praxis für Ergotherapie, eine für Therapeutisches Bogenschießen mit Kursangebot sowie eine Praxis für Allgemeinmedizin. Alle sind mit dem Standort und den Räumlichkeiten sehr zufrieden. Ein Tag der offenen Tür ist für den 13. Juni geplant.

Mehr in Ihrer LZ.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2018
Texte und Fotos von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!