Trickdiebe täuschen Notfall in Horn vor und klauen Geldbörse

veröffentlicht

  • 0
  1. Schlagwörter:
  2. Polizei
- © Symbolbild: LZ
Polizei (© Symbolbild: LZ)

Horn-Bad Meinberg.Ein 47-jähriger Mann aus Horn ist am Mittwochnachmittag Opfer eines Trickdiebstahls geworden. Gegen 17 Uhr befuhr er mit seinem Fahrrad einen Verbindungsfußweg zwischen dem Busbahnhof und dem Südholzweg. Dort traf er auf zwei Männer, die ihn auf Grund eines vermeintlichen Notfalls um etwas Geld baten, heißt es im Polizeibericht.

Der 47-Jährige gab den Männern einen Fünf-Euro-Schein und fuhr nach einem kurzen Gespräch weiter. Später stellte er fest, dass einer der Männer offensichtlich seine Geldbörse aus dem Fahrradkorb gestohlen hatte.

Einer der Männer ist blond und mit zirka zwei Meter Körperlänge recht groß. Der andere Mann ist kleiner, hat dunkle Haare und trägt einen Bart. Hinweise zu den Dieben nimmt die Polizei unter 05235 -96930.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2018
Texte und Fotos von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!