Top-Sommer beschert der Freilichtbühne einen Rekord

Manfred Brinkmeier

  • 0
Endspurt: Die mehr als 70 Darsteller von „Pippi im Taka-Tuka-Land" wollen noch mal alles geben. - © Freilichtbühne Bellenberg
Endspurt: Die mehr als 70 Darsteller von „Pippi im Taka-Tuka-Land" wollen noch mal alles geben. (© Freilichtbühne Bellenberg)

Horn-Bad Meinberg/Bellenberg. Nicht nur Eisdielenbesitzer und Freibadbetreiber reiben sich die Hände. Auch die Mitglieder der Freilichtbühne Bellenberg strahlen angesichts des unglaublichen Sommers. Der hat ihnen nämlich schon jetzt einen Besucherrekord beschert. Und nun warten die Bellenberger an den nächsten beiden Wochenenden auf den 25.000 Besucher.

Ehe die diesjährige Freiluftsaison endet, stehen noch fünf Aufführungen des Familienmusicals „Pippi in Taka-Tuka-Land“ an – Samstag, 1. September, ab 17 Uhr; Sonntag, 2. September, ab 10.30 und ab 15 Uhr sowie am Samstag 8. September, ab 17 Uhr. Die Abschlussvorstellung findet dann am Sonntag, 9. September, statt. Sie beginnt um 15 Uhr.

Jens Kanne, Vorsitzender der Freilichtbühne: „Für die noch ausstehenden fünf Vorstellungen sind noch rund 1800 Karten zu haben. Die Frage, ob die für unseren kleinen Ort magische Zuschauerzahl von 25.000 zu erreichen ist, – das ist etwa 75-m die Einwohnerzahl von Bellenberg – klärt sich also kurzfristig.“

Kanne spricht von einem gigantischen Saisonverlauf. Mehr als 5000 Zuschauer hätten die aberwitzige Komödie „Ein Schlüssel für zwei“ verfolgt. Für das Musical „Zum Sterben schön – Liebe versetzt Särge“ hätten sich weit mehr als 8000 Zuschauer begeistert . Das nun in die Verlängerung gehende kunterbunte Familienmusical „Pippi in Taka-Tuka-Land “ habe mit jetzt schon mehr als 10.000 großen und kleinen Zuschauern noch einen draufgesetzt. Der Vorsitzende weist darauf hin, dass die Freilichtbühne Bellenberg 2019 ihren 70. Geburtstag feiert.

Es wird wieder drei verschiedene Inszenierungen geben. Premiere ist am 11. Mai 2019 mit der rasanten Komödie „Taxi, Taxi – Doppelt Leben hält besser“ aus der Feder von Ray Cooney. Als Familienmusical zeigt die Freilichtbühne „Der Zauberer von Oz “. Das 2. Stück für Erwachsene wird die Zuschauer im nächsten Jahr dann nach Hamburg entführen. Die Freilichtbühne holt die Reeperbahn in das Lipperland und zeigt das St.-Pauli-Musical „Heiße Ecke“. Karten für die restlichen fünf Aufführungen von „Pippi in Taka-Tuka-Land “ gibt es im Vorverkauf in den LZ-Geschäftsstellen und beim LZ-Kartenservice unter Tel. 05231-911113.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2018
Texte und Fotos von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!