Voice of Germany: Hornerin tritt am Nikolaustag bei den "Sing-Offs" an

Janet König

  • 0
Schafft Maria Paqua Casti aus Horn es in die nächste Runde?  - © SAT.1/ProSieben/André Kowalski
Schafft Maria Paqua Casti aus Horn es in die nächste Runde?  (© SAT.1/ProSieben/André Kowalski)

Horn-Bad Meinberg. Die Battles sind geschafft und damit stehen die jeweils zehn besten Talente der unterschiedlichen Teams bei "The Voice of Germany" fest. Unter ihnen ist auch Maria Pasqua Casti aus Horn-Bad Meinberg. Die 22-Jährige muss sich jetzt am Donnerstag erneut gegen ihre Teamkollegen durchsetzen. Bei den "Sing-Offs" können nur drei Teilnehmer pro Team weiterkommen.

Die Coaches Yvonne Catterfeld, Michi & Smudo, Michael Patrick Kelly und Mark Forster stehen somit vor der bis dato schwierigsten Entscheidung. Sie müssen sich von ihren meisten Schützlingen verabschieden. Es gibt nur drei rote Sessel, die über den Verbleib in der Sendung entscheiden. Nach jedem Auftritt entscheidet der jeweilige Coach, ob das Talent auf einem der Stühle Platz nehmen darf oder aus der Show fliegt. Sind alle drei Stühle besetzt, bestimmt der Coach ebenfalls, ob ein Talent seinen Platz räumen muss.

Wer die "Sing-Offs" für sich entscheidet, zieht dann in die begehrten "Live-Shows" ein. Marai Pasqua Casti ist mit ihren Teamkollegen von Coach Michael Patrick Kelly in der Sendung am Donnerstag zu sehen. Die 22-Jährige wird den Song "Happy Now" von Zedd & Elley Duhé performen.

Die Show wird um 20.15 Uhr auf ProSieben ausgestrahlt.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2018
Texte und Fotos von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!