Lipperin Maria Pasqua Casti fliegt bei "The Voice" raus

Yvonne Glandien

  • 0
"Happy Now" singt Maria Pasqua Casti in den Sing-Offs. - © SAT.1/ProSieben/André Kowalski
"Happy Now" singt Maria Pasqua Casti in den Sing-Offs. (© SAT.1/ProSieben/André Kowalski)

Horn-Bad Meinberg/Berlin. "Are You Happy Now?" - Mit diesem Song ist die 22-jährige Maria Pasqua Casti heute vor die "The Voice of Germany"-Jury getreten. In den Sing-Offs wollte sie mit dem Stück von Zedd & Elley Duhé überzeugen. Dies gelang - allerdings nicht für lang.

Die Blind-Auditions hatte Casti zuvor problemlos gemeistert. In dieser ersten Runde brillierte sie ebenfalls mit einem Song von Zedd. Auch in den sogenannten Battles lief es für die Hornerin wie am Schnürchen. Gleich zwei Konkurrentinnen hatte sie im direkten Vergleich hinter sich gelassen. In den Sing-Offs stand Casti wieder solo von ihrem Coach Michael Patrick Kelly.

Gleich nach dem Auftritt gab es großes Lob von der Konkurrenz. Yvonne Catterfeld beglückwünschte Maria Pasqua Casti für ihre klare Stimme und die einschneidenden Töne. Auch Michael Patrick Kelly war begeistert und schickte Casti auf einen der drei "Hot Seats". Wer am Ende der Auftritte aller Teammitgliedder auf diesen Stühlen sitzt, zieht automatisch ins Halbfinale ein.

Nun hieß es aber zunächst abwarten und hoffen für die Hornerin. Allerdings nicht für lange. Der Halbire Liam Blaney überzeugte mit seiner Folkore-Version von George Ezras "Shotgun" so sehr, dass Casti ihren Platz beinahe direkt wieder räumen musste - und bei "The Voice" ausschied.

Das Halbfinale, bei dem die letzten zwölf Talente antreten, wird am Sonntag, 9. Dezember, ab 20.15 Uhr auf Sat 1 ausgestrahlt. In der Live-Show liegt es dann in der Hand der Zuschauer darüber abzustimmen, wer sich für das Finale qualifiziert. Eröffnet wird die Show mit einem besonderen Live-Act. Rita Ora performt dann gemeinsam mit dem The-Voice-Kandidaten ihren Hit "Let Me Love You".

Pro Team schafft es nur ein Kandidat ins Finale. Am Sonntag, 16. Dezember, darf dann das Publikum den diesjährigen Sieger küren.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2018
Texte und Fotos von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!