Mini Cooper fliegt bei Bellenberg über einen Graben

Jost Wolf

  • 0
Einen Verkehrsunfall in der Nähe von Bellenberg musste die Polizei aufnehmen. - © Pixabay
Einen Verkehrsunfall in der Nähe von Bellenberg musste die Polizei aufnehmen. (© Pixabay)

Horn-Bad Meinberg. Eine unfreiwillige Flugeinlage hat ein Mini Cooper bei einem Verkehrsunfall am Samstagnachmittag in der Nähe von Bellenberg hingelegt. Gegen 14.35 Uhr war eine 22-jährige Frau laut Meldung der Polizei mit ihrem Ford Fiesta auf der Bellenberger Straße in Richtung Bellenberg unterwegs. Im Kreuzungsbereich Große Laue übersah sie eine kreuzende 65-jährige, die mit ihrem Mini Cooper Vorfahrt hatte.

Beim Zusammenstoß wurde der Ford Fiesta gegen eine Verkehrsinsel geschleudert. Der Mini Cooper hob vom Boden ab und wurde - über einen Graben - auf einen Geh- und Radweg geschleudert. Beide unfallbeteiligte Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden von der Unfallstelle abgeschleppt. "Die beiden Fahrzeugführerinnen wurden durch den Zusammenstoß schwer verletzt und mittels Krankenwagen in umliegende Krankenhäuser gebracht", schreibt die Polizei.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2023
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare