Yoga, Meditation und Inspiration in Bad Meinberg

veröffentlicht

  • 0
Auch Meditation steht im Yoga Vidya in der Jubiläumswoche auf dem Programm. - © Pixabay
Auch Meditation steht im Yoga Vidya in der Jubiläumswoche auf dem Programm. (© Pixabay)

Horn-Bad Meinberg. Mit einer großen Bandbreite an Yogastunden, Meditationen, inspirierenden Vorträgen, thematisch vielfältigen Workshops, Entspannungsangeboten, Atemübungen, indischen Ritualen und Rezitationen lädt Yoga Vidya Interessierte zu einem Special Event zum 30-jährigen Bestehen.

Die Gäste erleben laut Pressemitteilung von Mittwoch, 15., bis Dienstag, 21. Juni, ein prominent besetztes „Best of" des von Sukadev Bretz entwickelten Yoga-Stils. Konzerte des deutschen Mantra-Pioniers Sundaram und der Yoga-Vidya-Kirtan-Family runden das Programm ab. Alle Angebote sind kostenfrei. "Renommierte Yoga-Vidya- Lehrerinnen und -Lehrer, Freunde und Förderer aus dem In- und Ausland werden ihr praktisches Know-how und theoretisches Wissen in inspirierender Atmosphäre weitergeben", schreibt das Yoga Vidya.

Sportliche 108 Sonnengrüße

"Teilnehmer kommen in den Genuss von Jubiläums- und Mantra-Yogastunden sowie Klang- und Fantasiereisen. Sportlich wird es bei den 108 Sonnengrüßen. Wie vedische Rezitationsweisen die eigene Praxis beflügeln, kann in der Bhagavad Gita-Yogastunde und mehreren klassischen Rezitationen erfahren werden. Wer mit den Körperübungen des Yoga, den Asanas, dem Rätsel des eigenen Seins auf die Spur kommen möchte, sollte sich die Yogastunde „Geheimnis des Hatha Yoga" schon einmal vormerken", heißt es weiter.

Yoga für die Hände lehrt Swami Saradananda. Mit Gauri Agulla Castro Eckhart erleben die Teilnehmer eine ganz individuelle Asana-Praxis. Psychologische, systemische und selbstreflexive Momente des Yoga beleuchten Shivakami Bretz, Harilal, Kaivalya Meike Schönknecht und Stefanie Kirsch in Vorträgen, Workshops und Yogastunden.

Musik berührt das Herz

Die Abendkonzerte mit Sundaram, dem deutschen Pionier der Mantra-Musik, und der Yoga-Vidya-Kirtan-Family berühren das Herz und öffnen den Raum für die Erfahrung von Sound und Silence. Schutz und Unterstützung in unsicheren Zeiten – das verspricht die Rezitation eines Heil- und Segensmantras. Chandra Cohen, bekannter Vedanta-Lehrer aus den USA, erläutert Aspekte der non-dualistischen Sichtweise yogischer Spiritualität, während Shanmug Eckhart seinen Fokus auf Achtsamkeit und praktische Dimensionen einer gelingenden Lebensführung legt. An Natur-Kraftorten zeigen Guntram Stöhr und Satyadevi Bretz, wie der Kontakt zu Bäumen zu einem tieferen Erleben führen kann. Mit Meera Karanath begeben sich die Teilnehmenden in die vedische Meditation. Harilal vermittelt profunde, alltäglich einzuübende Methoden, um trotz der äußeren Krise in der eigenen Mitte zu bleiben.

Mehr Infos unter: www.yoga-vidya.de/events/30-jahre/, Anmeldungen unter: Tel. (05234) 870, E-Mail: rezeption@yoga-vidya.de

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2023
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare