120 Millionen Liter fehlen: Im Norderteich ist kaum noch Wasser

Cordula Gröne

  • 0
Der Zulauf vom Aalbach zum Norderteich kann durch ein Wehr reguliert werden. Er führt aber sowieso zu wenig Wasser und benötigt dies für sein natürliches Bachbett. - © Cordula Gröne
Der Zulauf vom Aalbach zum Norderteich kann durch ein Wehr reguliert werden. Er führt aber sowieso zu wenig Wasser und benötigt dies für sein natürliches Bachbett. (© Cordula Gröne)

Nur viel Regen kann dem Gewässer bei Billerbeck noch helfen. Von ausreichend Nachschub ist jedoch kaum auszugehen. Fachleute untersuchen die Ursachen und loten Möglichkeiten für die Zukunft aus.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2022
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.