Freilichtbühne Bellenberg zeigt "Charlies Tante"

Die nächste Spielzeit steht bereits

veröffentlicht

Horn-Bad Meinberg/Bellenberg. Trotz der widrigen Witterungsverhältnisse ist der Vorstand des Vereins Freilichtbühne Bellenberg insgesamt mit dem vergangenen Jahr zufrieden. Das hat sich bei der außerordentlichen Mitgliederversammlung herausgestellt. Immerhin fanden in der 2012er Spielsaison 14.500 Zuschauer den Weg zur Freilichtbühne.

Wie der Verein berichtet, erinnerte Vorsitzende Ursula Tölle unter anderem an die Teilnahme des Vereins auf der Ehrenamtlichen-Meile anlässlich der NRW-Tage. "So mancher Besucher sagte zu uns, toll, dass auch die Bellenberger hier vertreten sind. Diese positive Resonanz ist uns ein Ansporn", betonte Tölle.

Ob Schauspieler-Fortbildung, Teilnahme an Jugend- und Teenie-Camp, Tätigkeiten hinter den Kulissen oder das Ausrichten der Klausurtagung aller im Verband deutscher Freilichtbühnen organisierten Mitglieder: Die Vereinsmitglieder haben sich vielfach engagiert.

Mit ihrem Vorstand sind sie zufrieden: Die rund 40 anwesenden Mitglieder bestätigten Spielleiterin Christiane Jung, Benjamin Oehls (Spielleiter Kinderstück) und Werbeleiterin Heike Jaeckel in ihren Ämtern.

Zur Saisoneröffnung am 18. Mai 2013 wird das Stück "Charlies Tante" Premiere feiern. Die Premiere für das Kinderstück "Das Dschungelbuch" folgt dann am 29. Juni. Und schließlich beginnen ab dem 20. Juli die Aufführungen von "My Fair Lady". Die Spielsaison wird am 8. September enden.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2021
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.