B238 wird für Baumfällarbeiten halbseitig gesperrt

veröffentlicht

  • 0
  1. Schlagwörter:
  2. Straßen NRW
  3. B238
Die B238 wird zwischen den Einmündungen "Huxol" und "Am Kalkofen" halbseitig gesperrt. - © Screenshot Google Maps
Die B238 wird zwischen den Einmündungen "Huxol" und "Am Kalkofen" halbseitig gesperrt. (© Screenshot Google Maps)

Kalletal. Die B238 (Rintelner Straße) muss für Baumfällarbeiten in Kalletal halbseitig gesperrt werden. Laut einer Mitteilung des Landesbetriebes Straßen NRW soll die Sperrung von Montag, 11. Februar, an bis voraussichtlich Freitag, 15. Februar, dauern.

Die Maßnahme sei notwendig, da für die geplante Fortführung des Geh-/Radweges zwischen Kalletal-Bavenhausen und Lemgo-Luhe das Baufeld geräumt werden muss. Zwischen den Einmündungen „Huxol" und „Am Kalkofen" werden auf etwa 600 Meter Länge auch Bäume gefällt.

Zur Sicherheit der Verkehrsteilnehmenden muss die Bundesstraße halbseitig gesperrt werden. Eine Baustellenampel regelt den Verkehr. Mit Behinderungen muss gerechnet werden.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2019
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!