Blätterrascheln, Wind und Harzgeruch

Der Wald ist sein Beruf: Naturparkführer aus Lüdenhausen geht in den Ruhestand

Jens Rademacher

Naturparkführer Gert Weisenseel auf dem Hexenberg bei Kalletal-Lüdenhausen. - © Jens Rademacher
Naturparkführer Gert Weisenseel auf dem Hexenberg bei Kalletal-Lüdenhausen. (© Jens Rademacher)

Naturparkführer Gert Weisenseel aus Lüdenhausen hat im Ruhestand das Hobby quasi zum Beruf gemacht.Der 69-Jährige freut sich, dass der Urlaub vor der Haustür Konjunktur hat. Das Interesse am Wandern und an der Natur steigt, sagt er.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2020
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.