Kein Führerschein: Kalletaler prallt in Stemmen gegen geparktes Auto

veröffentlicht

  • 0
- © Pixabay: Symbolbild
Polizeiauto (© Pixabay: Symbolbild)

Kalletal-Stemmen. Ungebremst ist ein Kalletaler mit seinem Kleinkraftrad am Montagabend auf der Weserstraße in ein geparktes Auto gerauscht. Weil der leichtverletzte 33-Jährige laut Polizeibericht keine gültige Fahrerlaubnis besitzt, erwartet ihn nun ein Strafverfahren.

Der Unfallverursacher war in Richtung Varenholz unterwegs, als er offenbar den am rechten Fahrbahnrand ordnungsgemäß geparkten Renault Clio übersah. Der 33-Jährige flog über den Renault und stürzte vor dem Fahrzeug auf die Fahrbahn. Dabei zog er sich leichte Verletzungen zu, die im Klinikum ambulant behandelt wurden.

Das Kleinkraftrad erlitt einen Totalschaden. Am Renault entstand Sachschaden in Höhe von etwa 1.500 Euro.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2021
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare