Tiny House: Wohnen auf weniger als 20 Quadratmetern

Kirsten Fuhrmann

  • 2
Marc Meierkord (links) und Lukas Koschek von der CDU-Fraktion beraten über mögliche attraktive Standorte für Tiny Houses. - © CDU Kalletal
Marc Meierkord (links) und Lukas Koschek von der CDU-Fraktion beraten über mögliche attraktive Standorte für Tiny Houses. (© CDU Kalletal)

Die CDU möchte in Kalletal eine Tiny-House-Siedlung einrichten und denkt insbesondere an Studenten als Bewohner. Die Gemeindeverwaltung macht sich nun auf die Suche nach einem möglichen Standort.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2021
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.