Ahnenforschung ist der Renner

Archivarin Dr. Bettina Joergens will auch die Jugend für die Historie begeistern

Astrid Sewing

  • 0
Ihr Herz schlägt für alte Akten: Archivarin Dr. Bettina Jörgens möchte ihre Begeisterung auch mit jungen Leuten teilen. - © Vera Gerstendorf-Welle
Ihr Herz schlägt für alte Akten: Archivarin Dr. Bettina Jörgens möchte ihre Begeisterung auch mit jungen Leuten teilen. (© Vera Gerstendorf-Welle)

Detmold. Die Deutsche Arbeitsgemeinschaft genealogischer Verbände hat der Detmolder Archivarin die Johann-Christoph-Gatterer-Medaille in Bronze verliehen. Die Medaille steht als Symbol für eine gute Beziehung zwischen den Genealogen und den Archivarinnen und Archivaren, sagt die Fachfrau. Seit gut 20 Jahren beobachtet sie ein steigendes Interesse von Laien und Autodidakten für die Ahnenforschung. Und sie ist fest davon überzeugt, dass sich auch Jugendliche für die Geschichte ihrer Vorfahren begeistern können.

Mehr in Ihrer LZ.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2018
Texte und Fotos von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!