Glatt, spießig und brav: So sieht Schauspielerin Karoline Stegemann Detmold

Mit Umfrage: Ist Lippe Kaff oder Kleinod?

Seda Hagemann

- © Archivfoto: Pivat
Karoline Stegemann (© Archivfoto: Pivat)

Kreis Lippe. Freiwillig in die Provinz? Das erscheint für viele Großstädter wie ein gesellschaftlicher und kultureller Rückschritt. Fünf Berufstätige erzählen in einem aktuellen Bericht auf Spiegel Online, wie sie für ihren Job aus der Großstadt in die Provinz gezogen sind. In dem Artikel berichtet auch die Landestheater-Schauspielerin Karoline Stegemann, wie sie den Umzug von Frankfurt  nach Detmold 2013 erlebte und sie das Leben in der Residenzstadt seither wahrnimmt.

"Was zur Hölle mache ich in diesem Kaff?" - so provokant startet die 29-jährige Karoline Stegemann ihren Bericht für Spiegel Online. Diese Frage stelle sie sich manchmal. Detmold sei hübsch, sehr malerisch, mit einem Teich und einem Schloss. Aber Detmold sei auch glatt, spießig, brav und alles "ist irgendwie gleich hier". Es gebe keine Leute, die ausbrechen.

Google-Suche zu Carl Spitzweg

Karoline Stegemann erzählt, dass ihr die Brüche des Lebens, das Schroffe fehle. Im Vergleich zu Detmold sei Frankfurt urban, multikulti und kantig. Wenn sie nicht ihren Job am Detmolder Landestheater hätte, würde sie hier nichts halten, "null", sagt sie.

Wer allerdings als Schauspieler ein festes Engagement haben wolle, könne sich die Stadt nicht aussuchen. Ihr Beruf wiege das Provinzflair auf. Sie hat aber auch festgestellt, dass sie in ihrem Job als Schauspielerin supermotiviert sei und ihre Rollen intensiver spiele.

Wenn sie Detmold mit Frankfurt vergleichen müsste, sagt Karoline Stegeman, dann "wäre Frankfurt ein Bild des Expressionisten Jackson Pollock und Detmold ein Biedermeier-Gemälde von Carl Spitzweg."

Google-Suche zu Jackson Pollock

Was Karoline Stegemann kurz nach ihrem Umzug nach Detmold der LZ erzählte und warum ihr Traum von einer Bühnenkarriere beinah geplatzt wäre, lesen Sie hier.

Können Sie Karoline Stegemanns Sicht nachvollziehen? Machen Sie mit bei unserer Umfrage oder schreiben Sie uns Ihre Meinung als Kommentar.

Umfrage

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2022
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.