Sascha Ruge ist neuer Kreisschützenkönig

Sylvia Frevert

  • 0
  1. Schlagwörter:
  2. Kreisschützenkönig
Der Kreisschützenkönig Sascha Ruge (links) nimmt die Glückwünsche von Andreas Laux entgegen. - © Sylvia Frevert
Der Kreisschützenkönig Sascha Ruge (links) nimmt die Glückwünsche von Andreas Laux entgegen. (© Sylvia Frevert)

Kreis Lippe/Extertal-Bösingfeld. Der neue Kreisschützenkönig heißt Sascha Ruge und kommt aus Bad Salzuflen. Beim Kreiskönigsschießen am Sonntag holte der 40-Jährige, der aus einer alteingesessenen Salzufler Schützenfamilie stammt, den Titel nach langer „Durststrecke", wie er selbst sagt, „endlich wieder in die Kurstadt".

Inthronisiert wird die neue Majestät am Freitag ebenfalls in Bösingfeld während der Delegiertenversammlung des Schützenkreises Lippe. Insgesamt nahmen 53 Schützen aus 18 lippischen Vereinen am von der Schützengesellschaft Bösingfeld ausgerichteten Kreiskönigsschießen teil. Beginn des Wettbewerbs, bei dem fünf Titel in unterschiedlichen Disziplinen ausgeschossen wurden, war bereits am frühen Sonntagmorgen um 8.30 Uhr. Kreissportleiter Rolf Bolik und sein Team übernahmen die Organisation.

Mit seinem überraschenden Spitzen-Ergebnis sorgt der neue Kreisschützenkönig Sascha Ruge, der auch amtierender Salzufler Schützenkönig ist, dafür, dass die im nächsten Jahr anstehende 450-Jahr-Feier der Schützengesellschaft Bad Salzuflen einen zusätzlichen Höhepunkt erhält. Das Kreiskönigsschießen 2017 wird die Schützengesellschaft ausrichten.

Erster Gratulant waren der scheidende Kreisschützenkönig Detlef Krüger von der Lemgoer Schützengesellschaft und der diesjährige Drittplatzierte Andreas Laux von der gastgebenden Schützengesellschaft Bösingfeld, gemeinsam mit dem Zweitplatzierten Ulrich Juckel von der Detmolder Schützengesellschaft.

Der in Nordlippe ausgetragene Wettbewerb brachte auch den Schützen der nordlippischen Vereine Ruhm und Ehre. Mit überdurchschnittlichen fünf Platzierungen waren die Bösingfelder, Barntruper und Humfelder Schützen vertreten. Ein besonders strahlender Sieger war der neue Kreisjugendschützenkönig Tim Drewes vom Schützenverein Barntrup.

Den Pokal des Landrats, ausgeschossen unter Vorsitzenden und Obristen, errang Heinrich Wallbaum, Moderator der Siegerehrung und zweiter stellvertretender Vorsitzender des Schützenkreises Lippe vom Schützenverein Meiersfeld-Rödlinghausen. Der Titel des Kreisvereinsmeisters Luftgewehr ging an eine Dame: Andrea Jürs, Schießwartin der Detmolder Schützengesellschaft. Denselben Titel in der Kategorie Luftpistole errang Thorsten Rempel von den Sportschützen Brake Lippe.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2019
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!