Viel Regen und Wind: Am zweiten Advent wird's ungemütlich

Sebastian Keßler

  • 0
  1. Schlagwörter:
  2. Wetter
  3. Wetterbericht
Symbolfoto. - © Pixabay
Symbolfoto. (© Pixabay)

Kreis Lippe. Auch am zweiten Adventswochende brauchen Weihnachtsmarktbesucher wetterfeste Kleidung. Mehrere Tiefdruckgebiete bringen rund um den zweiten Advent viel Regen nach Lippe. Auch starke Windböen sind möglich.

Der Freitag beginnt trüb, es kann Regen oder Sprühregen geben.Die Temperaturen liegen in den Höchstwerten bei milden 13 Grad. Gegen Nachmittag nimmt das Niederschlagsrisiko etwas ab.

Der Samstag wird stürmisch mit Windspitzen um die 70 Kilometer pro Stunde, kräftige Schauer sind möglich. Es bleibt insgesamt stark bewölkt. Die Sonne zeigt sich nur selten. Es wird kühler, die Höchstwerte liegen bei 8 Grad.

In der Nacht zum Sonntag könnte Lippe ein zweites Sturmtief erreichen und starke Windböen in die Region bringen. Weihnachtliche Dekoration und kleinere Weihnachtsbäume sollten windfest gemacht werden. Tagsüber sind leichte bis mäßige Regenfällen zu erwarten. Auch am Sonntag liegen die Temperaturen um 8 Grad. In der neuen Woche wird es dann deutlich winterlicher mit nur noch Höchstwerten um die 3 Grad.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2018
Texte und Fotos von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!