Nahverkehr: „Personal ist bei der Eurobahn Mangelware“

Torben Gocke

  • 0
Bitte einsteigen: Der Lagenser Bahnhof wird morgens zum Drehkreuz. Pendler wollen in Richtung Bielefeld und Detmold losfahren oder müssen hier ihren Zug wechseln.  - © Torben Gocke
Bitte einsteigen: Der Lagenser Bahnhof wird morgens zum Drehkreuz. Pendler wollen in Richtung Bielefeld und Detmold losfahren oder müssen hier ihren Zug wechseln.  (© Torben Gocke)

Pendler bemängeln bei der Eurobahn die Personal- und Informationspolitik. Das Unternehmen sagt, Verträge werden eingehalten und Probleme aktiv angegangen.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen. Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2019
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!