Liveblog zum Lügde-Prozess: Ehemaliges Pflegekind von Andreas V. sagt aus

Janet König

  • 0
Verteidiger Jürgen Bogner (von links), Mario S., Andreas V. und Verteidiger Johannes Salmen im Saal 165 des Detmolder Landgerichts. - © Jannik Stodiek
Verteidiger Jürgen Bogner (von links), Mario S., Andreas V. und Verteidiger Johannes Salmen im Saal 165 des Detmolder Landgerichts. (© Jannik Stodiek)

Detmold. Der fünfte von zehn vorgesehenen Verhandlungstagen im Prozess zum Missbrauchsfall Lügde ist angebrochen. Ab 12 Uhr will die Jugendschutzkammer unter dem Vorsitz von Richterin Anke Grudda weitere Zeugen hören - darunter Opfer und Eltern. Die Angeklagten Andreas V. (56) und Mario S. (34) müssen sich wegen sexuellen Missbrauch in insgesamt 462 Fällen verantworten. In der nächsten Woche soll gegen den dritten Angeklagten Heiko V. (49) aus Stade in einem gesodnerten Termin ein Urteil fallen.

Die LZ berichtet live aus dem Landgericht


Information
Alle Artikel zum Missbrauchsfall Lügde finden Sie hier.


Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2019
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!