Kinder-Uni: Semesterstart für Nachwuchsforscher aus Lippe

Erol Kamisli

  • 0
  1. Schlagwörter:
  2. Kinder-Uni
Spannende Experimente: Das Seminar im vergangenen Semester bei Jowat SE kam bei den Kindern sehr gut an. - © Torben Gocke
Spannende Experimente: Das Seminar im vergangenen Semester bei Jowat SE kam bei den Kindern sehr gut an. (© Torben Gocke)

Kreis Lippe. Lernen wie die Großen – das können Mädchen und Jungen bei der Kinder-Uni der LZ, der Hochschulen in Lippe, der Lippe Bildung, der Jowat SE und des Klinikums. Wissenschaftler halten Vorlesungen zu spannenden Themen. Hinzu kommen zahlreiche Aktionen. Von November bis Februar 2020 bieten Professoren und Referenten Schülern im Alter von neun bis zwölf Jahren einen Streifzug durch die moderne Welt der Wissenschaft an – mit spannenden Experimenten und Vorträgen. So erfahren sie alles über Apps fürs Handy, lernen ein gesamtes Musikorchester kennen, bekommen einen Einblick in die Welt der Chemie und vieles mehr.

Doch nicht nur die Vorlesungen machen einen Besuch an der Kinder-Uni zum Erlebnis. Um einen Einblick ins Studentenleben mit allem Drum und Dran zu erhalten, werden die Jungstudenten immatrikuliert und erhalten Studentenausweise sowie ein Vorlesungsverzeichnis. „Mit dem Angebot der Kinder-Uni in Lippe wollen wir das Interesse von Kindern an Wissenschaft, Bildung und Forschung außerhalb des schulischen Umfelds fördern", sagt LZ-Geschäftsführer Ralf Freitag. Darüber hinaus sollen Kinder – unabhängig davon, ob sie jemals eine Universität besuchen – mit den höheren Bildungsinstitutionen in ihrer Umgebung vertraut gemacht werden.

Kinderuni - © Kinderuni
Kinderuni (© Kinderuni)

Die von Wissenschaftlern aus unterschiedlichen Fachbereichen entwickelten Vorlesungen sollen anregen sowie Aha- und Erfolgserlebnisse schaffen, die ohne irgendeinen Leistungsdruck erlebt werden können.„Die Kinder-Uni fasziniert und begeistert auf spielerische Art für die Freude am Verstehen. Und ganz sicher weckt sie bei dem einen oder anderen auch ein erstes fachliches Interesse", sagt Prof. Jürgen Krahl, Präsident der TH OWL. Vorfreude aufs neue Kinder-Uni-Semester auch bei Musikhochschul-Rektor Prof. Thomas Grosse: „Mit der Kinder-Uni möchten wir jungen Menschen einen lebhaften und ungezwungenen Zugang zur Musik ermöglichen", sagt Prof. Grosse. Er hoffe, dass die Hochschule mit diesem Format dazu den entsprechenden Beitrag leisten könne.

Information
Anmeldung und weitere Informationen gibt es unter www.lz.de/kinderuni

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2019
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!