Ein Sturmtief, das Lippe durchwirbelt und eine Leiche in Bielefeld - das waren die Themen der Woche

Lorraine Brinkmann

  • 0
Immer informiert: Ob auf dem Smartphone oder Desktop, die wichtigsten Nachrichten aus der Region gibt es auf lz.de. - © Symbolbild: Pixabay
Immer informiert: Ob auf dem Smartphone oder Desktop, die wichtigsten Nachrichten aus der Region gibt es auf lz.de. (© Symbolbild: Pixabay)

Kreis Lippe. Eine stürmische Woche neigt sich dem Ende entgegen. „Sabine" wirbelt Lippe ordentlich durcheinander und hinterlässt einige Schäden. Schulen werden vorsorglich geschlossen, ein Zug muss notbremsen, Straßen werden gesperrt. Glücklicherweise bleiben verheerende Zerstörungen wie bei Sturm „Friederike" im Jahr 2018 aber aus. Mehr lesen...

Am Mittwochmorgen finden Spaziergänger in der Nähe einer Müllverbrennungsanlage in Bielefeld eine weibliche Leiche. Obwohl es zunächst nicht den Anschein hat, kann die Identität der Frau schnell geklärt werden. Ihr ehemaliger Lebensgefährte wird als Tatverdächtiger festgenommen. Das Fatale: Eigentlich hätte sich der 49-Jährige bald vor dem Amtsgericht Bielefeld zu verantworten. Seine Ex-Freundin hatte ihn wegen Körperverletzung angezeigt. Jetzt ist sie tot. Mehr lesen...

Der Mammut-Prozess um den selbsternannten Führerscheinkönig Rolf Herbrechtsmeier kommt erneut in Bewegung. Nachdem er bereits vor acht Jahren einen Ex-Kunden Herbrechtsmeiers in einem Verfahren vertreten hatte, legt Verteidiger Dr. Carsten Ernst das Mandat nieder. Die Detmolder Staatsanwaltschaft hatte ihn wegen Parteienverrats angezeigt. Jetzt könnte der Prozess platzen. Mehr lesen...

Weil sie mit 14 Jahren zwei Mal Drogen ausprobiert hatte, wollte der Kreis Lippe einer Lagenserin ohne teure MPU den Führerschein verweigern. Der nun mehr als drei Jahre andauernde MPU-Streit zwischen der heute 20-Jährigen und der Straßenverkehrsbehörde des Kreises Lippe steht kurz vor dem Ende. Nach einem LZ-Bericht gibt es eine Einigung zwischen beiden Parteien.  Mehr lesen...

Wolf oder kein Wolf? Diese Frage wirft ein Video auf, das zwei Frauen in Eschenbruch gedreht haben. Die Aufnahmen verbreiteten sich in den sozialen Netzwerken wie ein Lauffeuer. Experten prüfen nun, ob es sich tatsächlich un einen Wolf handelt. Mehr lesen...

Ein verrücktes Ortsschild sorgt in Wüsten für allerlei Wirbel. Nach Bauarbeiten war das Ortseingangsschild an der Straße „Auf der Heide" ein ganzes Stück weiter in Richtung Dorfmitte versetzt worden. Das versetzte die Anwohner in Unruhe.  Mehr lesen...

Nachdem er seine Fahrprüfung nicht bestanden hatte, wird ein 21-Jähriger Bielefelder ausfällig. Er versucht, den Fahrlehrer zu bespucken, beleidigt ihn und tritt anschließend gegen den Kotflügel des Autos. Mehr lesen...

Ein Lipper rast mit 225 km/h über die Ortsumgehung bei Hameln. Ein Geschwindigkeitsverstoß, der ihn teuer zu stehen kommen wird. Neben einem Fahrverbot von drei Monaten droht dem Lipper ein Bußgeld in vierstelliger Höhe. Mehr lesen...

Dr. Traute Prinzessin zur Lippe wird 95. Im großen Interview zu ihrem Geburtstag spricht sie mit der LZ über Instgram, Fridays for Future, das Sterben und den Holocaust. Mit Video! Mehr lesen...

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2020
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!