Lippe schafft Kapazitäten für Corona-Patienten

Silke Buhrmester

  • 0
Dr. Hansjörg Weihe ist Facharzt für Orthopädie und Chirurgie. Er ist einer der ersten Mediziner am Klinikum Lippe , der für den Einsatz an Beatmungsgeräten geschult wurde.  - © Christian Ritterbach
Dr. Hansjörg Weihe ist Facharzt für Orthopädie und Chirurgie. Er ist einer der ersten Mediziner am Klinikum Lippe , der für den Einsatz an Beatmungsgeräten geschult wurde.  (© Christian Ritterbach)

Am Klinikum Lippe werden 30 Ärzte und die gleiche Anzahl an Pflegepersonal für den Einsatz an Beatmungsgeräten geschult. Die Standorte in Detmold und Lemgo verfügen nun über gut 80 Intensivbetten.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2020
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!