Tödliche Unfälle, Folgen von Corona, ein Supermond - das waren die Themen der Woche

Yannick Sonntag

  • 0
Immer informiert: Auf Smartphone, Tablet oder Laptop, die wichtigsten Nachrichten aus der Region gibt es immer auf LZ.de. - © Symbolbild:Pixabay
Immer informiert: Auf Smartphone, Tablet oder Laptop, die wichtigsten Nachrichten aus der Region gibt es immer auf LZ.de. (© Symbolbild:Pixabay)

Kreis Lippe. Ein wolkenlos blauer Himmel und viel Sonne - Das Wetter hat es diese Woche auch mit dem Kreis Lippe so richtig gut gemeint. Die meisten würden da reflexartig die Badehose oder den Grill auspacken, Freunde einladen und die schöne Zeit genießen.

Doch dieses Jahr scheint alles anders. Immer noch hält der Coronavirus die Welt in Atem und die Menschen in den eigenen vier Wänden. Zum Schutz aller galt daher auch diese Woche bei schönem Wetter: Wir bleiben zuhause! Da dieses Jahr die Osterfeuer also ausfallen, blicken wir in aller Ruhe auf die Themen der vergangenen Tage zurück. LZ.de wünscht trotz allem ein schönes Osterfest. Bleiben Sie gesund!

Was die Lipper zum Thema Corona bewegt hat

Viele Eltern haben diese Erfahrung zuletzt machen müssen: Im Homeoffice vermengt sich der eigene Job mit der Rolle des Lehrers. Drei Wochen „Distanzlernen" sind um. Vier LZ-Redakteure schildern ihre Erfahrungen. Mehr lesen...

Trotz des fast schon sommerlichen Wochenendes hat die Polizei in Sachen „Corona-Reglementierungen" kaum Auffälligkeiten in Lippe regeln müssen.Mehr lesen...

Zwangspause auf dem Roadtrip quer durch Südamerika: Zwei Wochen hat ein Detmolder Paar auf Anweisung der Behörden am Titicacasee in den südöstlichen Anden ausharren müssen. Keine ganz ungefährliche Region, wie sich herausstellte. Mehr lesen...

Wenn im Detmolder Handelshof an einer Ware kein Mangel herrscht, dann ist das Klopapier. Vielmehr fehlten die Kunden aus der Gastronomie, die bis zur Krise etwa 70 Prozent des Umsatzes gebracht haben. Mehr lesen...

Im „Haus an der Steinmühle" in Lemgo sind sechs Bewohner und fünf Mitarbeiter positiv auf das Coronavirus getestet worden. Das komplette Haus ist unter Quarantäne gestellt worden. Mehr lesen...

Was für ein Erfolg: Über die Online-Plattform „From OWL with Love", die vielen Unternehmen durch die Krise helfen soll, sind schon mehr als 3.000 Gutscheine im Gesamtwert von 63.000 Euro für Gastros in der Region verkauft worden. Ab sofort unterstützt ein regionales Netzwerk, darunter auch der Kreis Lippe, die Plattform. So soll das Angebot erweitert werden. Mehr lesen...

Die einen drehen ein Video, die anderen halten Zettel mit aufmunternden Botschaften in die Kamera. Wenn es ums Danke sagen geht, sind der Kreativität in Corona-Zeiten keine Grenzen gesetzt. Mehr lesen...

Auswirkungen der Coronavirus-Pandemie sind auch in lippischen Tierheimen greifbar. Die Einrichtungen machen finanzielle Einbußungen durch die Beschränkung des Publikumsverkehrs. Und auch die Vermittlung der Vierbeiner gestaltet sich schwierig. Mehr lesen...

Mit den Worten "Schönes Corona noch, ich bin positiv" soll ein Mann in Lage absichtlich in ein Auto gehustet haben. Die Polizei sucht Zeugen. Mehr lesen...

Am offenen Fenster spielt Musikerin Sandra Lubos für die Bewohner des Stifts zu Wüsten regelmäßig Klavier. „Ich möchte den Menschen, die zurzeit kaum rausdürfen, zeigen, dass jemand an sie denkt." Mehr lesen...

Was die Lipper sonst noch bewegt hat

In dieser Woche hat es gleich zwei tödliche Unfälle gegeben. Nach einem Überholmanöver ist ein junger Motorradfahrer am frühen Montagmorgen in Leopoldshöhe ums Leben gekommen. Mehr lesen...

Ein weiterer tödlicher Unfall hat sich auf der Ostwestfalenstraße in Bad Salzuflen ereignet. Eine Person verstarb noch an der Unfallstelle. Mehr lesen...

412 lippische Sportvereine mit 115.540 Mitgliedern sind eine starke Gemeinschaft. Vertreten werden ihre Interessen durch den Kreissportbund Lippe, der durch die Coronavirus-Krise aktuell viele Fragen beantworten muss. Mehr lesen...

Die Bezirksregierung Detmold hat das Verfahren für die Beschlagnahme des Salzufler Sophienhauses eingeleitet. Hier soll Platz für bis zu 200 Flüchtlinge geschaffen werden. Einige Anwohner äußern sich ablehnend, andere wollen helfen. Mehr lesen...

Durch das schnelle Eingreifen der Einsatzkräfte konnte bei einem Flächenbrand in Lügde zwischen Falkenhagen und Rischenau Schlimmeres verhindert werden. Mehr lesen...

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch konnten die Lipper einen ganz besonderen Vollmond am Himmel betrachten: Einen "Supermond", wie er von vielen Medien betitelt wurde. Eine besonders schöne Sicht ergab sich im Zusammenspiel mit dem Hermannsdenkmal. Mehr lesen...

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2020
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!