Kreis reduziert Corona-Hotline-Zeit

veröffentlicht

  • 0
Freiwillige Helfer verlassen das Diagnosezelt am Hangar 21 in Detmold. - © Kreis Lippe
Freiwillige Helfer verlassen das Diagnosezelt am Hangar 21 in Detmold. (© Kreis Lippe)

Kreis Lippe. Nur wenige neue Infektionen und immer mehr Genesene führen zu reduzierten Öffnungszeiten: Das Diagnostikzentrum am Hangar bleibt von Donnerstag, 21. Mai, bis Sonntag, 24. Mai, sowie am Dienstag, 26. Mai, und Donnerstag, 28. Mai, geschlossen.

Kommende Woche werden nach vorheriger Terminvereinbarung am Montag, Mittwoch und Freitag Abstriche genommen. Die Hotline bleibt unter Tel. (05231) 62-1700 für die Terminvergabe von montags bis freitags im neuem Zeitfenster von 8 bis 15 Uhr erreichbar.

Die allgemeine Hotline unter Tel. (05231) 62-1100 ist ab sofort nur noch montags bis freitags von 8 bis 16 Uhr geschaltet, der Bedarf an Samstagen, Sonntagen und Feiertagen war stark rückläufig. Am Wochenende und an Feiertagen werden keine Anrufe entgegen genommen. Außerhalb der Hotlinezeiten können sich die Lipper an den Ärztlichen Bereitschaftsdienst unter der Nummer 116117 wenden.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2020
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!