Fall aus Lippe: Nach Wechsel aufs Gymnasium rutscht Schülerin ab - dann das böse Erwachen

Silke Buhrmester

  • 1
G8-Gymnasiasten wechseln nach Klasse 9 in die Sekundarstufe II. Ein Schulformwechsel ist nicht mehr vorgesehen.  - © Ina Fassbender/dpa
G8-Gymnasiasten wechseln nach Klasse 9 in die Sekundarstufe II. Ein Schulformwechsel ist nicht mehr vorgesehen.  (© Ina Fassbender/dpa)

Aufgrund ihrer sehr guten Noten wechselte eine Lipperin im zweiten Halbjahr der 8. Klasse von der Sekundarschule aufs Gymnasium. Dort rutschte sie ab. Dann kam das böse Erwachen.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2020
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

1 Kommentar
1 Kommentar

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!