Kommissarsanwärter offenbart erstaunliche Erinnerungslücken im Lügde-Ausschuss

Lothar Schmalen

  • 1
Der Campingplatz im lippischen Lügde, auf dem Kinder tausendfach missbraucht wurden.  - © picture alliance/dpa
Der Campingplatz im lippischen Lügde, auf dem Kinder tausendfach missbraucht wurden.  (© picture alliance/dpa)

Im Untersuchungsausschuss des NRW-Landtags kann der junge Polizist, der 155 CDs und DVDs "grob sichtete", nichts zur Aufklärung des Verschwindens der wichtigen Beweismittel beitragen.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2020
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

1 Kommentar
1 Kommentar

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!