BMW-Besitzer aufgepasst: Fahrzeuge im Blick behalten

Yannick Sonntag

  • 0
In etlichen Fällen in Bad Salzuflen, Lage und Detmold sind Lenkräder und Navis aus Autos der Marke BMW Ziel von Dieben geworden. - © Symbolbild: Pexels/Pixabay
In etlichen Fällen in Bad Salzuflen, Lage und Detmold sind Lenkräder und Navis aus Autos der Marke BMW Ziel von Dieben geworden. (© Symbolbild: Pexels/Pixabay)

Kreis Lippe. Immer wieder haben Diebe Navigationssysteme, Lenkräder und Airbags aus Autos in Bad Salzuflen, Detmold und Lage gestohlen. Das Besondere: Es handelte sich ausschließlich um BMW. „Im Moment sollte jeder Autobesitzer besonders aufpassen“, sagt Polizeisprecherin Dr. Laura Merks.

Zwar sei ein Risiko, dass sich Einbrecher oder Diebe an Autos zu schaffen machen immer gegeben, aktuell aber sei zu empfehlen, sein Fahrzeug besonders gut im Blick zu haben – das gelte gerade für BMW-Besitzer. „Wer eine Garage hat, sollte diese unbedingt abschließen. Wer keine besitzt, stellt sein Auto am besten so ab, dass man es aus der Wohnung heraus sehen kann“, sagt Merks.

Bitte nicht selbst zur Tat schreiten

Ratsam sei, sehr sensibel für Verdächtiges zu sein: „Wer Geräusche hört, vielleicht sogar eine Alarmanlage, oder fremde, verdächtige Personen beobachtet, soll bitte nicht selbst zur Tat schreiten.“ Besser sei, direkt den Notruf zu wählen und die Polizei zu alarmieren – so scheuche man die Diebe nicht auf und die Chance, die Täter zu schnappen, sei deutlich höher.

Die Ermittlungen laufen. Aktuell wird einem Zusammenhang geprüft. „Zu viel können wir nicht verraten. Die Autoknacker lesen auch Zeitung“, hält sich Merks zurück. „Bei uns kommen die einzelnen Fälle an. Wir warten auf die Ermittlungsergebnisse der Polizei“, sagt Oberstaatsanwalt Ralf Vetter.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2021
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare