Kontinuität bei der Sparkasse

veröffentlicht

  • 0
Freuen sich auf die weitere Teamarbeit (v. l.): Die Herren Sparkassendirektoren Andreas Trotz, Arnd Paas und Hubert Böddeker. - © Foto: Sparkasse Paderborn-Detmold
Freuen sich auf die weitere Teamarbeit (v. l.): Die Herren Sparkassendirektoren Andreas Trotz, Arnd Paas und Hubert Böddeker. (© Foto: Sparkasse Paderborn-Detmold)

Paderborn/Detmold. Die Verbandsversammlung des Zweckverbandes der Sparkasse Paderborn-Detmold hat die Wiederbestellung der Sparkassendirektoren Hubert Böddeker und Andreas Trotz im Vorstand beschlossen. Damit genehmigte der Zweckverband die zuvor vom Verwaltungsrat getroffene Entscheidung, heißt es in einer Pressemitteilung.

Durch ihren einstimmig getroffenen Beschluss hätten die Mitglieder ihr Vertrauen in die geleistete Arbeit und die Kompetenz beider zum Ausdruck gebracht. Auch sei dies eine Entscheidung für Kontinuität in herausfordernden Zeiten. Bürgermeister Frank Hilker, Vorsitzender der Zweckverbandsversammlung der Sparkasse Paderborn-Detmold, habe sich für die wichtige Komponente der Verlässlichkeit ausgesprochen.

Ein eingespieltes Team

Eine Bestellung in dieses verantwortungsvolle Amt im Vorstand einer Sparkasse erfolge für eine Wahlperiode von bis zu fünf Jahren. Hubert Böddeker habe in der Sitzung betont, wie gern er seinem Beruf nachgeht. Auch Andreas Trotz habe herausgestellt, wie sehr er sich mit der Sparkasse identifiziere, bei der er bereits direkt nach seinem Abitur in die Ausbildung gestartet sei.

Der Freude habe sich auch der Vorsitzende des Vorstandes, Sparkassendirektor Arnd Paas, angeschlossen: „Als eingespieltes Team können wir nun weiter an der zukunftsweisenden Aufstellung der ältesten Sparkasse Deutschlands arbeiten."

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2021
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare