Völlig überlastet: Psychisch Erkrankte bekommen keine Therapieplätze

Janet König

  • 2
Psychische Krankheiten, wie Depressionen, sind äußerlich nicht sichtbar. Betroffene sind aber dennoch auf eine zeitnahe Therapie angewiesen. Momentan ist das in Lippe kaum möglich - Kliniken und Praxen sind überlastet. - © Pixabay
Psychische Krankheiten, wie Depressionen, sind äußerlich nicht sichtbar. Betroffene sind aber dennoch auf eine zeitnahe Therapie angewiesen. Momentan ist das in Lippe kaum möglich - Kliniken und Praxen sind überlastet. (© Pixabay)

Die Situation in lippischen Psychiatrien und psychotherapeutischen Praxen ist mehr als angespannt. Wer erkrankt ist, muss mindestens drei bis sechs Monate auf einen Platz warten. Chefärzte berichten von einem anhaltenden Ausnahmezustand.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2022
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.