Ideenworkshops für die Bahn der Zukunft

Anja Imig

  • 0
Freuen sich auf die Ergebnisse der ersten Railweek auf dem Railcampus OWL in Minden: Professor Dr. Stefan Witte, Vorsitzender des Trägervereins RailCampus OWL, Dr. Lars Müller, stellvertretender Vorsitzender und Leiter Prüfdienstleistungen sowie des Geschäftssegments Zulassung Fahrzeuge und Infrastruktur bei der Deutschen Bahn Systemtechnik, Miriam Hanke vom Institut für Wissenschaftsdialog der TH OWL sowie Jürgen Tuscher,
Geschäftsführer des Railcampus OWL (von links). - © TH OWL
Freuen sich auf die Ergebnisse der ersten Railweek auf dem Railcampus OWL in Minden: Professor Dr. Stefan Witte, Vorsitzender des Trägervereins RailCampus OWL, Dr. Lars Müller, stellvertretender Vorsitzender und Leiter Prüfdienstleistungen sowie des Geschäftssegments Zulassung Fahrzeuge und Infrastruktur bei der Deutschen Bahn Systemtechnik, Miriam Hanke vom Institut für Wissenschaftsdialog der TH OWL sowie Jürgen Tuscher, Geschäftsführer des Railcampus OWL (von links). (© TH OWL)

Während der vom Railcampus OWL initiierten Railweek geht es um Technik-, Logistik- und Servicethemen. Nachwuchs-Verkehrsfachleute setzen sich mit Zukunftsfragen rund um die Bahn auseinander.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2022
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.