Brunnen, Zisternen, Flüsse: Was beim Wassersparen erlaubt ist und was nicht

Martin Hostert

  • 0
Praktisch: Eine Wasserpumpe im Garten. - © Philipp Kersten
Praktisch: Eine Wasserpumpe im Garten. (© Philipp Kersten)

Der Kreis Lippe rät dringend zum Wassersparen. Wer Regenwasser sammelt oder Wasser aus dem Gartenbrunnen pumpt, muss allerdings einiges beachten. Bega, Emmer und andere lippische Flüsse verzeichnen seit Monaten Niedrigpegel. Hier etwas zu entnehmen, ist nur unter bestimmten Bedingungen erlaubt.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2023
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.