Eben-Ezer schaut in die Historie: Medikamente gegen Unruhe und Trotz

Marianne Schwarzer

  • 1
Die Schusterwerkstatt war eine der vielfältigen Beschäftigungsmöglichkeiten, wie diese Aufnahme vom Ende der 60-er Jahre zeigt. - © Repro: Marianne Schwarzer
Die Schusterwerkstatt war eine der vielfältigen Beschäftigungsmöglichkeiten, wie diese Aufnahme vom Ende der 60-er Jahre zeigt. (© Repro: Marianne Schwarzer)

Die Stiftung Eben-Ezer ist ihrer eigenen Historie nachgegangen und hat untersuchen lassen, inwieweit Schutzbefohlene Medikamentenmissbrauch ausgesetzt waren. Reihenversuche hat es nicht gegeben, aber Versuche, Verhaltensprobleme chemisch zu lösen. Die Forschung erbringt spannende Einblicke in die Medizin vor 70 und 60 Jahren.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2023
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.