Das Detmolder "Lui" kommt wieder und Blick auf lippischen Jahreswechsel - die Themen der Woche

Daniela Cremer

  • 0
Immer informiert: Auf Smartphone, Tablet oder Laptop, die wichtigsten Nachrichten aus der Region gibt es immer auf LZ.de. - © Symbolbild:Pixabay
Immer informiert: Auf Smartphone, Tablet oder Laptop, die wichtigsten Nachrichten aus der Region gibt es immer auf LZ.de. (© Symbolbild:Pixabay)

Die Nachricht schlug ein wie eine Bombe: Das "Lui" soll wieder zum Leben erweckt werden. TV-Moderator Matthias Opdenhövel will gemeinsam mit dem Detmolder Architekten Christian Merwitz die markante Kneipe noch in diesem Sommer wieder eröffnen. In den sozialen Medien haben auf die Nachricht bereits Hunderte Detmolder reagiert - viele leben nicht mehr in Lippe, kündigten dennoch sofort einen Besuch an. Denn das "Lui" war einfach Kult. Mehr lesen...

Was Lippe noch bewegt hat

Nicht so witzig hat das neue Jahr für die Gäste einer Silvesterparty in Lemgo-Leese begonnen. Es tauchten ungebetene Gäste auf - bewaffnet mit einem Schlagstock. Es gab mehrere Verletzte. Mehr lesen...

"In gute Hände abzugeben" steht auf dem Zettel. Dahinter, eingesperrt in einem winzigen, alten Kaninchenkäfig, sitzt ein zitterndes kleines Etwas. Abgestellt vor einem Wohnhaus in Horn-Bad Meinberg. Der Jahreswechsel war für den kleinen Hund sicher nicht angenehm, doch die Perspektive in einer neuen Familie lässt hoffen. Andere Vierbeiner sind nach der kräftigen Böllerei noch immer auf der Flucht. Mehr lesen...

Zwei Jahre pandemiebedingte Party-Abstinenz - für die Salzufler gab es Silvester kein Halten mehr. Tausende zog es um Mitternacht in den Kurpark, es wurde fröhlich gefeiert und viel getanzt. Und das ging auch ohne Feinstaub und Böllerei, denn statt Feuerwerk gab es eine große, beeindruckende Lasershow der Bielefelder Firma "Flash Art". Mehr lesen...

Silvester in Lippe verlief weitestgehend friedlich. Doch der ungewohnte Umgang mit Feuerwerkskörpern ließ manche liebevoll gestutzte Hecke in Flammen aufgehen: Über 50 mal klingelte das Telefon in der Feuerwehr-Leitstelle zum Jahreswechsel. Und am leicht verkaterten Morgen danach stellte sich mancher die Frage: Wer zahlt die neue Hecke, ab wann springt die Versicherung ein? Mehr lesen...

Schnapsbrenner Friedhelm Begemann aus Dörentrup schüttelt den Kopf. Welcher Laden führt schon gleichzeitig Humfelder Whisky und Dom-Perignon-Vintage-Champagner - und stellt beides dann auch noch nebeneinander ins Regal?  Aber man soll nie nie sagen ... schon gar nicht, wenn Alkohol im Spiel ist. In Frankreich gingen jedenfalls die Alarmglocken an. "Très similaire",  gefährlich leicht verwechselbar mit dem Edel-Champagner "Dom Perignon", sei das Etikett von Begemanns Single Malt Whisky "Eichenschild". Der Getränkekonzern Moët & Hennessy ließ die Anwälte von der Leine. Mehr lesen...

Fit bleiben, heißt die Devise. Wenn auch nicht eben freiwillig. Denn Detmold ist von der Landkarte des E-Scooter-Anbieters mit der Limette als Logo verschwunden. Grund sind hohe Sondernutzungsgebühren, die die Stadt geltend macht. Auch der Anbieter Tier reduziert sein Angebot. Im Resultat dürfte man in Detmold auf weniger wild in der Gegend abgestellte E-Scooter treffen. Und im Ausgleich auf viele, viele Fußgänger. Mehr lesen...

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2023
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare