Mehr als Hunderttausend Lipper hören täglich Radio Lippe

Astrid Sewing

  • 0
„Die Vier von hier" in Jubelstimmung: (von links) Tim Schmutzler, Pia Schlegel, Mara Wedertz und Matthias Lehmann freuen sich über die neuesten Hörerzahlen. - © Radio Lippe
„Die Vier von hier" in Jubelstimmung: (von links) Tim Schmutzler, Pia Schlegel, Mara Wedertz und Matthias Lehmann freuen sich über die neuesten Hörerzahlen. (© Radio Lippe)

Kreis Lippe. Radio Lippe hat laut Pressemitteilung die höchste Quote seit Gründung des Senders 1991 erreicht. Die Elektronische Medien-Analyse zeige, dass 35,7 Prozent der Menschen im Sendegebiet täglich Radio Lippe einschalteten.

In absoluten Zahlen sind das fast 107.000 Lipper. Chefredakteur Markus Knoblich: „Unsere Zahlen sind der Beweis, dass wir offensichtlich viel richtig machen: Mit unserem Angebot, Radio für Lipper mit den relevanten Themen für Lipper zu machen, haben wir ein absolutes Alleinstellungsmerkmal."

Mit einem Marktanteil von 37,1 Prozent bleibe Radio Lippe Marktführer und setze sich deutlich von den Mitbewerbern 1LIVE (16,7 Prozent), WDR2 (15,4 Prozent) und WDR4 (14 Prozent) ab. Mit einer Stundenreichweite von 18,7 Prozent werktags zwischen 7 und 8 Uhr erreichten „Die Vier von hier" mit Tim Schmutzler, Mara Wedertz, Matthias Lehmann und Pia Schlegel rund 56.000 Menschen im Kreisgebiet.

Der Geschäftsführer der Betriebsgesellschaft des Senders, Uwe Wollgramm, ist stolz: „Die Redaktion hat in den vergangenen Monaten sehr viel gearbeitet und das Programm verjüngt. Die Hörer danken es uns mit dieser Rekordquote, die uns sehr glücklich macht."

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2018
Texte und Fotos von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!